Seit der 19 Milliarden schweren Übernahme von Whatsapp durch Facebook im letzten Jahr (NölSch.de berichtete) hat der Internet-Konzern einige hunderttausend neuer Benutzer hinzugewonnen. Mit den neuen Benutzern kommen jedoch