Sicher bezahlen im Netz – auch beim Online-Gaming

Die Online-Bezahlungsmethode Paypal, auch als E-Wallet bekannt, ist ein virtuelles, im Netz geführtes Konto. Dieses wird genutzt, um Geld zu transferieren. PayPal ist bei Kunden, die ihre Freizeit in der digitalen Welt verbringen, besonders beliebt. Der Online-Bezahlungsdienst macht das Bezahlen im Internet komfortabel und einfach. Mit ein paar Klicks wandert der Geldbetrag geradezu in Echtzeit vom Kunden zum Empfänger. Für die Nutzer von Online-Games ist es ideal, sie können ihr Spielkonto problemlos auffüllen und Gewinne ebenso leicht abheben. Das unangenehme Eingeben von Kreditkarten- und Kontodaten gehört somit zum Schnee von gestern.

Paypal im Internet – speziell bei Online-Casino-Spielen und Sportwetten

Speziell bei Online-Casino Spielen und Online-Sportwetten lebt PayPal vom Vertrauen der Nutzer, das einzig und allein auf Sicherheit basiert. In jeder Branche mag es schwarze Schafe geben, so auch im Wirtschaftsbereich der Glückspiele. Durch rigorose Plattformkontrollen, mit denen PayPal zusammenarbeitet, gewährleistet PayPal den Kunden die erforderliche und gewünschte Sicherheit. Die Zusammenarbeit wird von PayPal sofort gekündigt, sobald unseriöse Geschäftspraktiken eines Online-Sportwetten-Anbieters oder eines Online-Casinos bekannt werden. PayPal kündigt die Zusammenarbeit auch, wenn sich Beschwerden über Ausfälle von Zahlungen häufen. Online-Casinos und Sportwetten-Anbieter müssen über eine Glücksspiellizenz im Land verfügen, ansonsten verweigert PayPal die Zusammenarbeit. Der Spieler muss eine Lizenz beantragen, dann steht einem sicheren Spiel nichts mehr im Wege. Unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards verläuft die Abwicklung von Ein- und Auszahlungen bequem und blitzschnell. Wer nach Casino Anbietern mit Paypal sucht, ist hier auf der Seite gut beraten.

Die sichere Zahlungsmethode im Internet ist ein ganz entscheidendes Kriterium

Im Internet zu bezahlen wird immer einfacher – und sicherer!

Im Internet sind sichere Zahlungsmöglichkeiten ein wichtiges Kriterium, damit ein kostenpflichtiges Online-Portal bedenkenlos genutzt werden kann. Ein Datendiebstahl kann immer schlimme Folgen mit sich ziehen. Die Nutzer wünschen sich bei digitalen Transaktionen, dass ihre Daten und Transaktionen selbstverständlich zu 100 Prozent geschützt werden. Besondere Sicherheitsmaßnahmen sind dazu notwendig, deshalb setzen viele Plattformen im Internet auf moderne Verschlüsselungstechniken. Den Kunden bieten sie mittels Paypal einen äußerst sicheren Service zum Zahlen an. Diese unkomplizierte, sichere und zudem schnelle Einzahlungsmethode verlangt vom Kunden lediglich ein Paypal-Konto. Ist ein Anbieter im Netz gefunden, der die Zahlungsform Paypal akzeptiert, kann der Kunde sorglos loslegen.

Sonstige Möglichkeiten der Bezahlung in der Online-Welt

Ein beliebtes und weitverbreitetes Zahlungsmittel für Online-Glückspiele wie Pokern und Sportwetten ist Skrill. Skrill ist eine elektronische Geldbörse, die ähnlich wie PayPal funktioniert. Alernativ ist Trustly ist eine Zahlmethode, die bei zahlreichen Websites möglich ist. Die Zahlungsart Trustly funktioniert über Banküberweisungen. Es ist, als würde man mit Bargeld bezahlen, jedoch via Online-Banking. Außerdem gibt es noch Neteller. Neteller ist eine elektronische Geldbörse, die sich aufgrund der sicheren und verlässlichen Methode des Zahlens einer großen Beliebtheit erfreut. Natürlich gelten auch Kreditkarten immer noch als eine vielgenutzte Zahlungsmöglichkeit.