Praktische Notebooktasche von Everki im Test

everki tempo testUnterwegs wollen wir am liebsten immer alles dabei haben. Notebook, Ladekabel, Notizblock, Kugelschreiber, Dokumente usw. Doch wo verstaut man das ganze am besten? In einem normalen Rucksack kommt es schnell zum Chaos – es muss also eine geeignete Notebooktasche mit einem durchdachten Stausystem her.

Einsatzgebiet

Genügend Platz ist vorhanden.

Genügend Platz ist vorhanden.

Seit meiner Selbstständigkeit bin ich häufig zur Beratung bei meinen Kunden. Um diese umfangreich und adäquat beraten zu können benötige ich natürlich wesentliche Dinge, wie eben mein Notebook, Tablet und Schreibkram. Außerdem noch wichtige Unterlagen und Broschüren. Doch wo soll man das alles unterbringen? Eine Tagungsmappe ist zu klein und ein Rucksack ist eher Zweckmäßig als das es professionell aussieht.

Everki bietet mit dem Modell „Tempo“ all diese Aspekte in einer formschönen und hochwertigen Notebooktasche zusammen. Der Hersteller aus den USA ist seit Jahren auf Taschen mit System spezialisiert und bietet für jeden Geldbeutel passende Lösungen an.

Die hier getestete Tasche bietet Platz für ein Notebook bis 13,3 Zoll, ein Tablet und zahlreiche andere Gegenstände. Insgesamt misst die Tasche nur 40 x 8 x 30 cm und ist mit einem Sackgewicht von 1,23 Kilogramm immer noch recht portabel.

Die Tasche

Gut und sicher verpackt kam die Tasche mit mehreren hochwertigen Infoheften zu mir nach Hause.   Schon der erste Eindruck ließ ein gutes Produkt erahnen – die Tasche sieht sehr hochwertig aus und ist in einer klaren Struktur designed. Außerdem sind die Nähte und Labels sehr hochwertig verarbeitet und sonst sind die vielen Details aus Metall/Aluminium hergestellt was die Tasche besonders wertig macht.

Die Notebooktasche von Everki kann sowohl als Umhängetasche oder ganz klassisch tragend genutzt werden. Erwähnenswert ist dabei auch der Tragegriff aus Leder und die Tatsache, dass man die Tasche ganz einfach mit Ihrer Lasche an einem Trolley befestigen kann. Doch die Notebooktasche bietet einiges mehr: Robuste und zuverlässige Reißverschlüsse, intelligentes Fachsystem, „Fast-Security-Case“ für euren Laptop z.B. am Flughafen-Sicherheitscheck und 30 Jahre Garantie.

Für alles gibt es ein Fach

Auf der Vorderseite findet man ein Fach indem sich die kleinen Dinge verstauen lassen. Stifte, USB-Sticks, Ladekabel, Smartphone. Die kleinen Helferlein des Alltages sind hier prima untergebracht und lassen sich bei Bedarf schnell wiederfinden.

Im Herzen der Tasche befindet sich genügend Platz für Notebook, Tablet und Dokumente. Doppelt gesichert wird das Notebook in einer separaten Tasche verstaut – ein Fach in einem Fach quasi. Euer Notebook ist so perfekt geschützt und am Flughafen gibt es auch keine Probleme mehr beim Sicherheitscheck.

Fazit

Die Notebooktasche von Everki hat mich rundum überzeugen können. Mit rund 100 Euro Herstellerpreis erscheint die Tasche zunächst etwas teuer, bedenkt man aber die hochwertige Verarbeitung und die 30-Jährige Garantie, so ist dieser Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt. Auf der einen Seite schlicht und auf der anderen unglaublich funktionell ist sie für mich zu einem treuen Begleiter für meine Geschäftstermine und Reisen geworden. Die Zeiten des herumwühlen und suchen im Rucksack nach dem USB-Stick oder Reisepass sind passé – von nun an herrscht Ordnung!

Erhältlich ist die Tasche für etwa 95 Euro bei Amazon.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
News und Trends zum Onlinedating

Online-Dating, Partnerbörsen, Heiratsvermittler- sowas braucht doch niemand. Oder etwa doch? Die Zahlen sprechen für sich: jeder sechste Bundesbürger ab 14 Jahren hat sich wenigstens einmal auf Partnervermittlungsbörsen umgeschaut oder aber...

Schließen