Book-Type Cover für das iPhone 6 von StilGut im Test

stilgut teaser

Smartphone-Hüllen gibt es wie Sand am Meer, darum wird man bei der Suche nach einer geeigneten Hülle vom Markt förmlich erschlagen. Hüllen in tausenden Farben, Formen und Variationen warten darauf gekauft zu werden. Die Frage lautet jedoch: „Welche Hülle ist die richtige für mich?“. In der Vergangenheit habe ich hier auf NölSch.de einige Cases vorgestellt und für euch getestet, deshalb folgt heute erstmalig der Test einer Hülle für das iPhone 6.

Verpackung

Das Case kommt in einer schlichten und zugleich edlen Packung daher und macht sofort einen sehr hochwertigen Eindruck. Eine Art Hologram von der Firma StilGut verstärken diesen Eindruck ebenfalls. Zusätzlich ist eine Lederprobe der Hülle aufgeklebt, damit man sich vor dem Auspacken schon einmal von der Qualität und Farbe überzeugen kann. Ein Sichtfenster lässt auf den Inhalt blicken, der in einer weichen Folie eingepackt und versiegelt ist.

Das Case

Optisch haben wir hier ein hochwertig verarbeitetes Case aus echtem Rindsleder. Die Nähte sind sehr präzise und komplett ohne Fransen verarbeitet worden, dementsprechend macht das Case in der Hand einen sehr wertigen Eindruck. Innen wurde eine Art Microfaser eingearbeitet, dass euer iPhone während der Zeit im Case vor Staub und Kratzer schützen soll. Was mir beim Design nicht so gut gefällt ist das mehrfach eingestanzte Logo im Inneren. Leider ist bei meinem Modell auf der Rückseite das Logo von StilGut etwas schief in das Leder gestanzt worden, was mich aber nicht weiter stört.

 

Das Handling des Book-Type Cover kann sehr gut überzeugen. Rund herum sind großzügige Aussparungen für die Knöpfe und Anschlüsse des iPhone gelassen und sind somit sehr einfach zu erreichen. Super finde ich ebenfalls die Aussparung für die Hörmuschel, so dass man auch mit geschlossenem „Deckel“ problemlos telefonieren kann. Auf der Rückseite wurde übrigens genug Platz für die Kamera gelassen, so dass es beim Fotografieren mit Blitz keine Irritationen o. Ä. gibt.

Die Tasten sind gut zu erreichen.

Die Tasten sind gut zu erreichen.

Wichtig zu wissen ist, dass das Cover keinen Clip oder Magneten hat. Aus diesem Grund steht es natürlicherweise immer ein paar Millimeter ab.

Farben sind natürlich Geschmackssache, ich für meinen Teil habe mich für Rot entschieden. StilGut bietet das Produkt jedoch noch in vielen weiteren Farben wie z.B. cognac, nachtblau, braun an, wodurch für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Fazit

Meiner Meinung nach eine klare Kaufempfehlung für Leute die viel Wert auf ein schlankes Case legen. Die hochwertige Verarbeitung, im übrigen Handmade, und das geringe Gewicht schützen das Gerät ideal, lassen es aber gleichzeitig nicht zu „protzig“ oder klobig werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Knöpfe und Anschlüsse im Gegensatz zu Smartphone-Hüllen nicht verdeckt werden, ist das Case auf jeden Fall alltagstauglich. Das Book-Cover, also der Klappdeckel, bietet außerdem den perfekten Schutz für euer Display. So ist das Gerät rundum geschützt.

Erhältlich ist das Book-Type Cover für das iPhone 6 für 29,99 Euro auf Amazon in den verschiedensten Farben. Alternativ könnt ihr euch das Case natürlich auch mit Clip zum selben Preis hier, ebenfalls bei Amazon, bestellen.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ein Witz: Die Starbucks App für Deutschland

Nach unzähligen Monaten des Wartens veröffentlichte die Kaffeekette Starbucks im vergangenen Dezember seine neue Applikation für Android uns iOS. Lange hatten die Kunden darauf gewartet und sind am Ende doch...

Schließen