Divoom Bluetune-1: Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher im Test

Ob im Garten, im Wohnzimmer oder sonst wo, Musik wird fast überall gehört. Natürlich hat man nicht immer ein Soundsystem dabei, um seine Musik auch halbwegs gescheit abspielen zu können, das wäre ja auch völlig unpraktisch. Wer trotzdem nicht auf guten Klang verzichten möchte, hat eine große Auswahl an tragbaren Lautsprechern. Zwei portable Lautsprecher aus dem Hause Divoom möchte ich euch in unserer kleinen Testreihe vorstellen.

Los geht es mit dem Divoom Bluetune-1, einem handlichen, rund 300 g schweren und über 80 Dezibel starkem Bluetooth-Lautsprecher, welcher sowohl Over-the-Air als auch per Kabel Musik abspielen kann. Das Gerät ist sehr elegant, besonders klein und hat eine Reichweite von bis zu 10 Meter. Der Lautsprecher sendet über Bluetooth 2.1 + auf den Frequenzen 2.402-2483 GHz, kann aber auch ganz normal über den 3,5 mm Klinken-Anschluss mit einem Endgerät Verbunden werden. Laut Herstellerangaben bietet das Gerät voll aufgeladen (dauert ~2 Stunden) rund 8 Stunden Musikgenuss in 60Hz – 20kHz.

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Lautsprecher eine kleine Anleitung in mehreren Sprachen, unter anderem auch in Deutsch, sowie ein normales Mini-USB-Ladekabel.

Soviel zu den Details, kommen wir nun aber zur Hauptaufgabe des Lautsprechers – nämlich Ton wiedergeben. Das Gerät wird über den Powerbutton auf der Vorderseite eingeschaltet, anschließend kann man Bluetooth über eine entsprechende Taste aktivieren. Das Verbinden mit meinem iPhone war sehr einfach und hat auf Anhieb geklappt. Ist der Lautsprecher einmal mit dem Handy gekoppelt, wird der Ton automatisch über diesen ausgegeben.

Vom Ton her muss ich sagen, dass ich wirklich überrascht war. Man bekommt hier keinen 0-8-15 China-Sound, sondern hochwertigen und rausch-freien Klang zu hören. Sowohl wenn man den Ton voll aufdreht, als auch wenn man es etwas Leiser einstellt. Die Lautstärke Regulierung funktioniert im übrigen über zwei Tasten, welche ebenfalls auf der Vorderseite positioniert sind.

Nutzung als Empfänger

Eine Besonderheit an diesem Lautsprecher ist außerdem, dass man diesen nicht nur zum wiedergeben von Musik & Co. nutzen kann, sondern dass er auch als Empfänger eingesetzt werden kann. Praktisch funktioniert das ganze so: Ihr verbindet zum beispiel den Lautsprecher mit eurer Anlage/etc. und koppelt euer Bluetooth-Gerät mit dem Lautsprecher. Nun wird die Musik nicht über den Lautsprecher sondern über eure Anlage wiedergegeben – Kabellos!

Fazit

Meiner Meinung nach ist der Divoom Bluetune-1 bedingungslos an alle zu Empfehlen, die einen günstigen, schicken, aber auch Leistungsstarken, tragbaren Lautsprecher suchen. Bis auf die etwas wackeligen Knöpfe habe ich nichts auszusetzen. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und auch die Maße sind ideal für einen Tragbaren Lautsprecher, so passt er mit seinen 7 cm höhe und 44mm Durchmesser in jeden Tasche. Außerdem ist der Sound top und die Akkulaufzeit mehr als ausreichend. Die Bluetooth-Funktion ist ebenfalls ein tolles Gimmick! Erhältlich ist der Lautsprecher ab 34€ (hier bei Amazon) in den Farben Rot, Schwarz, Weiß und Braun.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen