Zahlreiche neue Informationen zu GTA V bekannt

Erst Anfang November hat Rockstar Games den ersten Trailer zum neuen Teil der Kult-Serie Grand Theft Auto veröffentlicht. Durchweg positives Feedback gab es aus den Reihen der eingefleischten Gaming-Community und bis jetzt hält sich die Spannung, denn wie es sich für den gigantischen Spielepublisher gehört, bleiben jegliche Informationen zu anstehenden Game-Releases bis zum bitteren Ende unter höchster Geheimhaltung in den heiligen Hallen. Nun hat der Speielkonzern jedoch einige Informationen zu GTA V veröffentlicht.

3 Spielbare Charaktere

So sollen statt wie bisher einer Hauptperson gleich drei Charaktere spielbar sein. Der Spieler kann zwischen diesen während des Spiels fast jederzeit hin- und herspringen. Laut Rockstar Games hat das mehrere Vorteile, unter anderem mehr Abwechslung, eine unterschiedliche Perspektive auf den Handlungsverlauf und einen besseren Einblick in die Gesellschaft. Außerdem können dadurch Reisezeiten verkürzt werden, wenn man beispielsweise zwischen einem Charakter am Flughafen und einem in der Stadt wechseln kann.

Banküberfälle als Hauptbestandteil von GTA V

Bei den Missionen in GTA V sollen Banküberfälle ein Hauptbestandteil sein, angeblich orientiere man sich dabei an der aus GTA IV bekannten Mission „Three Leaf Clover“. Einem Bericht auf Game Informer, dem Kundenmagazin von GameStop, zufolge soll es auch Missionen geben, bei dem alle drei Charaktere beteiligt sein sollen. Während diesen Missionen soll der Spieler dann ebenfalls zwischen den Figuren wechseln können.

Bei einem der Protagonisten soll es sich um den älteren Ex-Bankräuber Michael, der sich im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms eigentlich zur Ruhe setzen wollte, handeln. Der zweite heißt Trevor und ist ein Kumpel von Michael und ebenfalls Bankräuber. Mit im Trio ist auch Franklin, ein Straßengangster und Geldeintreiber. Die Bekleidung der Figuren soll der Spieler, wie bei älteren GTA Teilen, selbst auswählen können. Die Fähigkeiten hingegen sollen nicht beeinflussbar sein.

Größer als die letzten GTA Teile zusammen

Grand Theft Auto V spielt in der von San Andreas bereits bekannten Stadt Los Santos, welche deutlich größer als frühere Metropolen der Serien sein soll. Neben Los Santos gibt es jedoch keine weiteren Städte, dafür soll das umliegende Gebiet jedoch weitaus größer und interessanter sein – sogar die Unterwasserwelt des Ozeans soll erkundbar sein. Laut Rockstar ist die Welt aus GTA 5 größer als die Umgebungen aus GTA San Andreas, GTA 4 und dem Westernableger Red Dead Redemption zusammen.

Screenshot von GTA V

Neben den zahlreichen Missionen in GTA V kann der Spieler aber auch Freizeitaktivitäten wie Golf, Tennis, Triathlon und Yoga nachgehen. Aber auch Minigames und Nebenaufgaben wie bei den Vorgängern sind geplant. Freundschaften zu ingame Charakteren kann der Spieler weiterhin nachgehen, nur Liebes-Beziehungen sind nicht mehr möglich.

(via)

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Starbucks startet Starbucks Rewards nun auch in Deutschland

Nachdem ich euch ja bereits hier vor einigen Tagen berichtet habe, dass Starbucks sein Treueprogramm "Starbucks Rewards" in der ersten Novemberhälfte in Deutschland starten möchte, gibt es nun gute Nachrichten...

Schließen