Die beliebtesten Pizzen in Hamburg, Berlin, Köln und München + GEWINNSPIEL

Lieferando, ein großer Online-Lieferservice hat kürzlich eine Statistik seiner Verkaufszahlen von Hamburg, Berlin, Köln und München veröffentlicht und dabei sind Interessante Fakten über die Vorlieben der Pizzaesser in diesen Städten zum Vorschein gekommen… Wer hätte gedacht, dass die Pizza Magherita mit 30,5%, gefolgt von der Pizza Salami mit 30,1% die meistverkaufte Pizza im 1. Halbjahr 2012 ist. Das liegt wohl nicht zuletzt daran, dass die Magherita in der Regel bei jedem Italiener die günstigste Pizza ist und dabei auch noch satt macht.

Mein Favorit und der vieler anderer „Pizza-Esser“ bleibt natürlich die Pizza Prociutto, aber dass die Kölner sich größtenteils eine Pizza nach Wunsch bestellen hat mich überrascht. Achja, hättet ihr gedacht, dass alle Pizzakartons der bei Lieferando bestellen Pizzen im 1. Halbjahr 2012 gestapelt 10x so hoch wie der Berliner Fernsehturm sind? Die komplette Statistik findet ihr weiter unten im Blogpost.

Gewinnspiel: 2×15€ Pizza-Gutscheine für Lieferando.de

Da wir schon gerade bei dem Thema sind würde mich Interessieren, welche deine Lieblingspizza ist und warum. Die beiden kreativsten Kommentatoren bekommen einen 15€ Gutschein von Lieferando! Bitte eure echte E-Mail Adresse angeben, damit ich euch im falle eines Gewinns den Code zuschicken kann!

Vielen Dank für eure Teilnahme, es ware wirklich viele tolle Einsendungen dabei! Die Gewinner wurden benachrichtigt – Guten Appetit!

Gewinnspielzeitraum: 04.09.12 – 14.09.12 17 Uhr

Infografik lieferando: Pizza Topseller 1. Halbjahr 2012 – für Deutschland, Berlin, Hamburg, Köln, München

  • Florian

    gib! 😀
     

    • Haha, netter Versuch aber du musst schon etwas kreativer sein 😀

  • Tyson

    Meine Lieblingspizza ist Than (Salami/Schinken/Thunfisch) geworden, einfach weil ich mich dann nicht mehr zwischen meinen Lieblingspizzen entscheiden muss. Davor hab ich mich immer gefragt ob Salami-, Schinken- oder Thunfischpizza. Dieses Problem ist gelöst 🙂

  • Mein absoluter Favorit ist die Sucuk-Pizza von City-Baguette in München. Eine Harmonie aus Tomatensauce, Käse, Knoblauchwurst, Paprika, Champignons und Peperoni. Eine leichte Schärfe die aber nicht unangenehm ist und dazu der herzhafte Geschmack der türkischen Knoblauchwurst. Bisher war es sonst immer eine „gepimpte“ Salami-Pizza, die ich als Spitzen-Pizza genommen hätte, aber seit ich die Sucuk-Pizza einmal gekostet habe, komm ich da nicht drum herum sobald es heisst, dass wir bestellen. Und damit ich mir  von diesen tollen Pizzen ein Exemplar (ja, die ist so teuer) auf deine Kosten gönnen darf , hoffe ich das meine semi-professionelle Rezession dieses Gaumenschmaußes deine Geschmacksnerven anregt und du erkennst was wirklich gut ist 😉 Liebe Grüße aus München

  • Meine Vorliebe bei der Pizzawahl ähnelt den Kölnern, aber nicht weil ich so ein Individualist bin.
    Eigentlich reichen mir die normalen Pizzen von der Stange, trotzdem bestelle ich immer eine Wunschpizza! Dies hat auch mehrere Gründe:

    1. Ich bin ein großer Fan amerikanischer Pizzen. In meinem Heimatland, den Philippinen (war von 1889 bis 1946 eine Kolonie der USA), sind italienische Pizzen eine Rarität, aber amerikanische Ketten wie Greenwich, Pizzahut etc. gibt es in Massen. Bei Greenwich habe ich zum ersten mal eine „overload“-Pizza gegessen. Eine Pizza wo einfach viel zu viel drauf ist, zu viel Fleisch, zu viel Käse, zu viel Sauce.
    Fitnessfanatiker werden ihren Kopf schütteln aber diese Kalorienbomben sind für mich einfach nur ein Gaumenschmaus.
    Leider gibt es solche Pizzen in meinem Wohnort (westlicher Rand des Ruhrgebiet) nicht. Deswegen kann ich durch die Auswahl von weiteren Zutaten mir selber eine „overload“-Pizza erstellen.

    2. Mir gefällt nicht nur die Spinat-Pizza sehr gut, sondern auch die Sucuk-Pizza und Pizza mit Hähnchenbrust-Filet. Wieso dann keine Sucuk-Pizza mit Spinat und Hähnchenbrust-Filet bestellen? So muss ich mir bei der Pizzawahl nie wieder den Kopf zerbrechen! 😀

    3. Mein eigentlicher Hauptgrund wieso die Wunschpizza mein Favorit ist, ist der Mindestbestellwert. Wenn meine Eltern Abends am Wochenende ausgehen, lassen sie mir ein bisschen Geld da. Die große Sucuk-Pizza bei meiner Lieblingspizzeria kostet 6,50€ und erfüllt deswegen nicht den Mindestbestellwert von 8€. Anstatt ich mir noch sinnlos eine Flasche Cola oder so dazu bestelle, peppe ich einfach meine Pizza ein bisschen mit den Extrazutaten Spinat und Hähnchenbrust-Filet auf.
    So komme ich noch gerade eben über den Mindestbestellwert und dazu kriege ich danach einer der leckersten Pizzen die mir je zwischen die Zähne gekommen ist! 😛

  • mail@w-Ehmann.de

    Deffis Nutellapizza :-))))))

  • mail@w-Ehmann.de

    Deffis Nutellapizza , weil man da so toll angeschrien wird vom Moerser Lieblingskolerika.

  • Wolle

    Deffis Nutellapizza , weil man da so toll angeschrien wird vom Moerser Lieblingskolerika.

    • Wobei man noch für alle die ihn nicht kennen dazu sagen sollte wer er ist: http://www.youtube.com/watch?v

      Detlef, auch bekannt aus „Die Superchefs“, „Ab in die Ruine“, „Ab ins Beet“ und „1Live“. 🙂

  • Vollgut

    Also auf meiner Lieblingspizza sind Lachs, Scampis und Creme fraiche, natürlich mit der üblichen Tomatensauce unten drunter und ein wenig Mozzarella oben drauf.
    Wenn sie fertig gebacken ist kommt als Krönung noch Ruccola drauf!

    Mh LECKER!!! Sag ich da nur!!!

  • Also ich mag meine Pizza am liebsten mit vielen italienischen Kräutern damit es ganz frisch schmeckt. Ansonst kann ich mich vom Salami-Klassiker bis zu ausgefallenen Kreationen begeistern. Pizza geht doch eigentlich immer oder? 😉

  • Manuel Mueller

    Meine Pizza sollte möglichst viel drauf haben für einen möglichst günstigen Preis. Fleisch ist wichtig! :). Also: Salami, Schinken/Hähnchenfleisch, Hackfleisch – dazu auf jeden Fall Pilze und viel Käse. Ein paar Alibi-Paprikastückchen und Oliven schaden auch nicht. Ei kann auch gerne drauf. Für die Schärfe noch ein bisschen Chili oder Peperonis – und definitiv Knoblauch. Knoblauch muss immer mit – egal ob Vampirfilm oder keine Lust auf die Freundin :). 
    Mag auch ausgefallene Kreationen – aber es sollte schon etwas im Magen landen. 

  • Nathan

    Was manche hier für einen Text schreiben 😮 Ich ess immer Big Pizza zum aufbacken, Pizzeria ist viel zu teuer. So muss weg hab noch ne Pizza im Ofen ;D

  • Bin so ein Nerd-Girl, das gerne Pizza isst, drei Tage pro Woche kommt schon hin. 😉 Allerdings guck ich auch drauf, dass es gesund ist, lecker schmeckt und Gemüse mit dabei ist: Regina, Hawaii oder Salami als Basis sind meine Lieblingspizzen. Wenn keine Zeit da ist, gibts nur einfachen Salat dazu.

    Noch besser ist es aber, die Basis-Pizza noch selbst aufzuwerten. Wir nehmen dazu her: Pilze, Oliven, Mais, Kräuter. Je nach Laune auch noch Shrimps, gebratene Zucchini, getrocknete Tomaten. Lecker und dann auch mit Nährwert und gesünder. 🙂

  • Robin Ginglas

    Ganz klar diese Pizza hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=Eq5H_QBgrW4

    Ich habe sie zwar noch nicht gegessen, aber ich bin ein Megafan von richtig guten Burgern….
    Und kombiniert mit Pizza, kann diese „Pizza“ nur das beste für eine Party sein 😉

    Na dann, Guten Appetit…. 😀

    grüße

  • Am häufistens gibts bei mir Salami-Pizza, grade eben verspeist 🙂 Regina ist auch toll. Was ich nicht so mag, ist Schinken-Pizza ausm Supermarkt, der Schinken ist oft minderwertig. Wobei echte Prosciutto vom Italiener ein Gedicht ist! Auch mancher Lieferservice bekommts ja hin. 🙂

  • Markus Erich Ryschka

    Markus Erich Ryschkas Lieblingspizza
    ist die alles außer gewöhnliche MER-Pizza. Ihre Basis besteht
    selbstverständlich aus einer Tomatensauce und Käse. Mundende
    Meeresfrüchte, der entzückende Endivie sowie reizende
    Rindersteakstreifen bilden den bravourösen
    Belag für eine Pizza, die kulinarischen Hochgenuss garantiert. Sie
    darf nicht zu krustig sowie durchgebacken sein und muss einen
    erhöhten weichen Rand haben. M.E.R. gönnt sich seine MER-Pizza,
    so oft es geht. Je mehr MER-Pizza M.E.R. essen kann, desto besser …
    denn es ist eine Delikatesse par excellence! Ich möchte sie, „meine
    kulinarische Freundin“, bald auch meinen Kollegen vorstellen.

    Eine Pizza, die meinen Namen trägt,

    hoch am Himmelszelt,

    die schenk‘ ich mir heut‘ Nacht.

    Eine Pizza, die meinen Namen trägt,

    alle Zeiten überlebt

    und über meinen Hunger wacht.

    Irgendwann ist es vorbei

    und im Himmel wird Platz für uns zwei.

    Doch Dein Name bleibt oben für immer
    und ewig steh’n.

    Und auch noch in 1000 Jahren,

    wird sie Deinen Namen tragen

    und immer noch die beste von allen
    sein.Pizzen lieb‘ ich wirklich sehr,

    mit MER-Zutaten gleich noch viel
    mehr.Ich sitze hier beim Mittagessen

    und möchte gern mit Anderen essen.

    D’rum dichte ich für’s prima
    Gutschein-Stück

    und hoffe auf mein Glück.

    Wenn ich meine Pizza esse, schlägt
    schnell mein Herz,

    und das ist wirklich gar kein
    Scherz.Die MER-Pizza, die ist was Feines,

    daher reime ich ihr hier was Kleines.

    Leider ist der Reim hier auch bereits
    wieder zu Ende,

    doch Ihr werdet seh’n, die MER-Pizza
    wird schreiben Legende.Viele Grüße,Markus Erich Ryschka

    P.S. Ich seh‘ es genauso wie Alf
    Ramsey: „Never change a great-tasting pizza!“ 【ツ】

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Pong und viele weitere Atari Klassiker kostenlos Online spielen

Microsoft bemüht sich ja im Moment sehr stark darum seinen Internet Explorer 9 der breiten Masse schmackhaft zu machen. Schon seit Jahren gilt der Internet Explorer bei vielen Nutzern als...

Schließen