Die Pressetickets für die IFA 2012 in Berlin sind da!

Heute mal ein Blogpost in eigener Sache, denn wie bereits auf Facebook angekündigt ist NölSch.de vom 31. August bis zum 2. September auf der IFA in Berlin unterwegs. Wir waren ja schon im letzten Jahr auf der gamescom in Köln und erst Anfang des Jahres für euch auf der CeBIT in Hannover. Jetzt nehmen wir in diesem Jahr auch die IFA in Berlin ins Visier. Dort findet jährlich wohl eine der ältesten Elektronik-Messen Deutschlands statt. Wir sind für euch von Freitag bis Sonntag in Berlin und werden euch über die neuesten Innovationen und Erfindungen aus der Technik berichten.

Alle Jahre wieder öffnet die Internationale Funkausstellung in Berlin seine Pforten in einer der größten Messehallen Deutschlands. Die IFA ist eine der ältesten Industriemessen Deutschlands, welche seit 2005 fast  jährlich in den Messehallen unter dem Funkturm von Berlin stattfindet. Vorgestellt werden dort Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik. In seiner fast 100-Jährigen Geschichte wurden auf der IFA auch zahlreiche Weltneuheiten wie zum Beispiel der erste 3D-TV ohne Brille von Toshiba vorgestellt. In diesem Jahr findet die IFA vom 31. 08. – 05.09. statt, Medientage sind am 29. und 30. August.

In Berlin werden wir, wenn alles gut geht, Freitag Abend ankommen und dann gleich am nächsten Morgen in die Messehallen aufbrechen. Das „Wir“ besteht aus einem kleinen Team von Lars, der in der Vergangenheit mit mir auf der gamescom war und auch schon hier und da mal was gebloggt hat, und Martin. Die Planungen laufen schon und die größte Hürde, nämlich das erfolgreiche Akkreditieren von NölSch.de, ist geschafft – unsere Pressetickets sind schon da! Wir sind auf alle Fälle gespannt was uns erwartet und freuen uns schon auf den Messebesuch in der Hauptstadt.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Microsoft will keine eigenen Smartphones produzieren

Microsoft will sich auch in Zukunft vom Mobiltelefon-Sektor fernhalten und setzt stattdessen auf seine Hardware-Partner wie Nokia, HTC, Samsung & Co, dass sagte zumindest ein Windows Phone Marketing Manager von Microsoft gegenüber...

Schließen