Windows 8 Beta steht ab sofort zum Download bereit!

Schon vor wenigen Tagen hat Microsoft bekanntgeben, dass die Windows 8 Beta, auch unter Consumer Preview bekannt, passend zum diesjährigen Mobile World Congress (MWC), welcher in Barcelona stattfindet, am Tage der Präsentation freigegeben wird. Der Konzern aus Redmond hat sein Wort gehalten und seit gut einer Stunde kann die Beta von Microsoft’s Servern heruntergeladen werden.

„Mit Windows 8 haben wir die vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten mit dem PC neu erfunden. Das Betriebssystem bildet eine natürliche Erweiterung des Geräts – ganz gleich, ob auf einem Tablet, einem Laptop oder einem All-in-One mit Windows 8“, so Steven Sinofsky, President der Geschäftsbereiche Windows und Windows Live bei Microsoft.

Microsoft präsentierte einige entscheidende Neuerungen:

– Umfassende Produktänderungen und -verbesserungen.

Seit der Developer Preview vom September, die eine Vorschau auf die Programmierplattform bot, wurden bei Windows 8 in jeder Hinsicht Fortschritte erzielt. Von der Fertigstellung der Benutzeroberfläche für Finger-, Tastatur- und Mauseingabe bis hin zur Erweiterung der Entwicklerplattform, höherer Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit sämtlicher Subsysteme und neuer Features: Die Consumer Preview bietet einen umfassenden Ausblick auf die Funktionen von Windows 8.

– Windows Store mit neuen Apps.

Die Windows 8 Consumer Preview markiert auch die Betaphase des Windows Stores mit einer reichhaltigen Auswahl an neuen Apps im Metro-Stil von Drittanbietern und Microsoft. Im Rahmen der Consumer Preview können Benutzer diese Apps kostenlos testen. Der Windows Store bietet die Möglichkeit zu persönlichen Empfehlungen. Mit Windows 8 können Benutzer ihre Apps und Einstellungen zwischen mehreren PCs übertragen und somit problemlos ausprobieren. Entwicklern bietet Windows 8 plattformunabhängig einzigartige Möglichkeiten.

– Die Cloud mit Windows-PCs und Windows Phone 7.

Mit der Windows 8 Consumer Preview können Benutzer Inhalte beliebter Webdienste problemlos nutzen. Die optionale Anmeldung mit einem Microsoft-Konto bietet eine Vielzahl neuer Funktionen – z. B. die Möglichkeit, sämtliche Einstellungen auszuprobieren, Cloud-Speicher zu nutzen, E-Mails zu senden und zu empfangen sowie Kalender, Kontakte und zahlreiche weitere Dienste. Ob über den Windows-PC oder das Windows Phone 7 – der Nutzer bleibt  stets mit der Cloud verbunden.

– Internet Explorer 10 Platform Preview 5.

Das Internet lässt sich unter Windows am besten mit Internet Explorer 10 entdecken. Der Browser wurde speziell für Windows 8-Geräte völlig neu entwickelt. Die neue Benutzeroberfläche verfolgt konsequent das Motto: weniger Browser, mehr Web. Die Hardwarebeschleunigung des Internet Explorer verspricht eine schnelle und flüssige Darstellung von Websites.

– Vorschau auf neue Hardwarefunktionen.

Microsoft präsentierte  Windows 8 auch auf einer breiten Palette neuer Referenzgeräte mit x86- und mit ARM-basierter Technik. Die Hardware wird – wie bereits angekündigt – innerhalb der kommenden Wochen ausgewählten Entwicklern zur Verfügung gestellt.

Windows 8 Beta ist in Englisch, Deutsch, Japanisch, Französisch und Chinesisch verfügbar. Desweiteren könnt ihr vor dem Download zwischen der 32- oder 64-Bit Version wählen. Die Größe der .iso variiert je nach Version, ist aber in der Deutschen Fassung 3,3 GB (64-Bit) und 2,5 GB (32-Bit) groß. Die Systemanforderungen sind laut Microsoft identisch mit Windows 7. Also: min 1Ghz Prozessor, 1GB Arbeitsspeicher, 16 GB Freien Festplattenspeicher sowie eine DirectX 9 fähige Grafikkarte.

Stellt euch bei dem Download auf längere Wartezeiten und schlechte Downloadgeschwindigkeiten ein, da derzeit wohl Weltweit Hunderttausende auf die Downloadserver zugreifen und die Beta haben wollen. Hier und hier findet ihr die offiziellen Downloadseiten von Microsoft Windows 8 Beta (Consumer Preview).

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neues Facebook Design für alle ab dem 30. März (?)

Als ich vorhin die NölSch.de Fanpage auf Facebook durchgeschaut habe, viel mir sofort eine Meldung auf. In der Meldung geht es um das neue Design, und dass es ab dem...

Schließen