„Insider Tipp“ für Google Bilder

Google hat die Bildersuche vor einigen Monaten um viele neue Funktionen ergänzt. Sowohl optisch als auch vom Umfang her. So ist die Ansicht ganz anders, es lässt sich gezielter nach Bildern suchen und auch der Aufbau ist um einiges schneller als noch bei der alten Version. Doch in diesem Blogpost möchte ich euch einen kleinen aber, meiner Meinung nach, äußerst nützlichen Trick zeigen.

Ihr kennt es sicherlich, ihr sucht nach einem Bild aber findet nur verpixelte und für eure Zwecke zu kleine Bilder. Oder ihr habt schon ein Bild und möchtet aber noch ähnliche Bilder, beispielsweise andere Ansichten eines Gegenstandes finden. Dabei hilft euch die Funktion „Suche anhand von Bildern“.

Das ganze Funktioniert recht einfach, ihr müsst nur auf Google Bilder das kleine Symbol neben der Suchleiste anklicken und dort den Link zum Bilder oder den Dateipfad zu dem Bild auf eurem Computer angeben und auf „Suche“ klicken. Innerhalb weniger Sekunden initialisiert Google euer Bild uns sucht euch passende Bilder über die Sucher heraus. Und schwups findet ihr ähnliche oder euer Bild in anderen Größen!

Anbei mal ein beispiel mit einem Bild des „LG Optimus 7“:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Facebook kontrolliert alle Inhalte: Brüste verboten, Fleischwunden erlaubt

Rund 700 Millionen Mitglieder sind mittlerweile im größten Sozialen Netzwerk der Welt angemeldet. Logisch, dass da auch täglich einige Milliarden Einträge abgeschickt werden. Egal ob Fotos, Videos oder Texteinträge -...

Schließen