In diesem Jahr wohl doch keine Xbox 720?

Wie Microsoft Frankreich vor kurzem bekanntgegeben hat, wird der Nachfolger der Xbox 360 in diesem Jahr nicht mehr auf den Markt kommen. Laut den Aussagen von Cedrick Demlas, Marketingdirektor von Microsoft, ist der Lebenszyklus der Xbox 360 noch nicht zu ende. Auch der immer noch beständige Preis der Xbox 360 soll laut Demlas ein Beleg dafür sein, dass der Tyklus der Xbox 360 noch lange nicht zu ende ist.

Das die neue Xbox 720, wie sie in der Gerüchteküche gerne genannt wird, auf der kommenden E3 in Los Angeles präsentiert wird bestätigt oder dementiert er nicht. „Wir befinden uns in einer Industrie, in der viel geredet wird und mit Vorliebe Geschichten erzählt werden. Ich bin nicht davon überzeugt, dass dieses Jahr etwas geschehen wird.“ – so Cedrick Demlas. Weiter sagt er jedoch etwas, was so gar nicht auf seine vorherige Aussage passt: „Es ist allerdings noch zu früh, um zu sagen, was auf der E3 passieren wird. Es kann jedoch mit Sicherheit gesagt werden, dass 2012 nichts Neues herausgebracht wird.„.

Laut dem Marketingdirektor von Microsoft soll die WiiU, die neueste Konsole von Nintendo, in diesem Jahr die Nase im Weihnachtsgeschäft völlig Konkurrenzlos vorn haben. Ein Grund dafür ist unter anderem auch, dass selbst Sony keine neue Playstation für 2012, geschweigenden für 2013 in Aussicht hat.

Wie auch immer, wir dürfen sehr gespannt sein, wie sich das Konsolenjahr entwickeln wird. Vielleicht überrascht uns Microsoft ja zur E3 im Juni doch noch mit der Xbox 720? Oder Sony zaubert auf der diesjährigen gamescom in Köln noch eine neue Playstation Generation aus dem Hut. Man weiß es nicht…

  • Sebastian

    Hatte ich mir schon fast gedacht.. Bin mal auf die WiiU gespannt! 🙂

  • Das macht das Warten auf die Wii U doch nur noch spannender 😉