Gute Gründe warum Microsoft’s Windows Phone Betriebssystem auf dem besten Weg nach ganz oben ist

Windows Phone ist scheiße!„, „Windows auf dem Handy?!„, „iOS und Android sind viel besser als Windows Phone!„, „Das nutzt doch eh keiner!„, „Was ist das überhaupt?“ – Dies sind so die gängigsten Reaktionen zum Thema Windows Phone, die ich kenne. Sobald jemand mein Handy sieht oder ich mich über Mobile Betriebssysteme unterhalte fallen die oben genannten Aussagen. Denn: die Meinungen über das Betriebssystem sind sehr verschieden. Negative Kritik hagelt es unter anderem für die nicht vorhandenen populären Apps und der geschlossenen Benutzerumgebung. Das UI, also das Frontend, welches der Nutzer sieht, wird durchweg positiv bewertet und steht immer wieder vor seinen Konkurrenten iOS und Android.

Ein Grund dafür, warum das Windows Phone OS einen solch schlechten Ruf genießt ist sicherlich nicht zuletzt der, dass Windows auf Mobilen Endgeräten damals meist nur für Geschäftsmänner gedacht waren und ein normaler Nutzer damit nicht viel anfangen kann. Ein weiterer Grund wäre vielleicht, dass iOS und Android in aller Munde sind und Windows Phone, als unbekanntes OS, einfach als „schlecht“ abgestempelt wird.

Doch im heutigen Blogpost möchte ich mich nicht mit Spekulationen über den schlechten Ruf des Windows Phone Betriebssystem auseinander setzen, nein – ganz im gegenteil. Heute geht es um ein paar gute Gründe für Windows Phone. Inspiriert hat mich Marco von Smartphone7.de, einer unserer Partner-Blogs. Also lasst euch von mir überzeugen und bildet euch anschließend eure eigene Meinung!

Der erste Grund ist auf alle fälle das gut strukturierte, durchdachte und intuitive User Interface ist nicht nur liebevoll Designed – nein, es bietet auch die nützlichen Live-Tiles, welche dem Nutzer schon auf dem ersten Blick alle wichtigen Informationen wie beispielsweise SMS, E-Mail oder verpasste Anrufe anzeigt. Das Frontend ist in dieser Hinsicht auf alle Fälle ein Unikat, denn das Design ist einzigartig und auch bei den Konkurrenten nicht vorzufinden.

Ein weiterer Grund, warum das Windows Phone OS gute Chancen für die Zukunft hat ist die Zune-Software mit der die Windows Phones synchronisiert werden. Im Gegensatz zu iTunes ist Zune erheblich Ressourcenschonender, schneller und benutzerfreundlicher. Aber auch grafisch hat Zune, genau wie das Windows Phone OS einiges anzubieten. Ein klar strukturiertes und grafisch schlicht gehaltenes Interface sind nur zwei von duzenden Gründen.

Der nächste Punkt ist für einige sicherlich nicht auf Anhieb nachvollziehbar, erweist sich aber bei genauerer Betrachtung als sehr sinnvoll. Wer als Hersteller ein Windows Phone auf den Markt bringen möchte, muss sich an strikte, von Microsoft festgelegte, Hardwarevoraussetzungen halten. Dadurch soll sichergestellt werden, dass alle Windows Phones stets auf dem gleichen Stand und keines zurück bleibt. Außerdem kann Microsoft dadurch die Updates über Zune selber ausliefern und schneller neue Features „nachschieben“.

Kommen wir nun zu den Apps, denn diese sind fast durchweg klar strukturiert und orientierten sich größtenteils an Microsofts originellen Metro-Design. Dadurch das sich auch bei der Programmierung von Apps die Entwickler an einige Auflagen halten müssen und Microsoft jede App vor der Veröffentlichung sorgfältig auf Herz und Nieren prüft, gibt es auf dem Microsoft Marketplace nicht so viele mit Werbung vollgestopfte Apps wie auf dem Android- oder iOS Marktplatz.

Für einige ist es sicherlich der Grund schlecht hin, warum das Windows Phone bei einigen so beliebt ist: die rede ist von Xbox Live. Microsoft hat mit dem Games-Hub wahrhaftig eine mobile Gaming-Oase geschaffen. Durch die Xbox Live Spiele können sogar unterwegs Erfolge freigeschaltet werden. Aber auch das komplette Xbox Live Netzwerk, inklusive Nachrichten & Co. wurden vollständig integriert.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Zukünftige Integration von Skype in das Windows Phone Betriebssystem. Spätestens mit dem Update ende diesen Jahres soll Skype vollständig in das OS integriert werden. Also wenn das mal kein Grund ist? Übrigens: Auch Facebook, Twitter und LinkedIn sind vollständig in das Windows Phone eingebettet.

Abschließend vielleicht nur ein mehr oder weniger wichtiger Grund für Windows Phone: die Implementierung von Microsoft Office in das Betriebssystem. Mit Office auf dem Handy könnt ihr auch unterwegs ganz bequem und unkompliziert Word, Excel, Power Point und One Note verwenden. Das kann bisher kein OS der Konkurrenz!

Bildet euch nun eure eigene Meinung zu Windows Phone und überdenkt vielleicht auch eure bisherige Meinung. Denn das Windows Phone Betriebssystem ist keines Wegs schlecht, sondern einfach nur noch recht jung. Auch Android und iOS haben mal sehr sehr klein angefangen. Wär hätte schon vor fast fünf Jahren gedacht, das Android mal eines der Top Betriebssysteme für mobile Endgeräte werden wird?

  • Erstmal soll Windows Phone es schaffen unter die Top 3 der mobilen OS zu kommen. Solange Windows Phone das Schlusslicht der Marktanteile ist, werden sich Normalverbraucher nicht dafür interessieren. Dafür ist Android und iOS viel zu präsent.

    Der Gamehub hat eine Gaming-Oase geschaffen?! Das ist echt übertrieben! Klassiker wie Angry Birds oder Doodle Jump gibt es auch, aber die Auswahl an Spielen ist verglichen zu Android und iOS einfach nur Lachhaft.

    Die Unbeliebtheit von Windows Phone ist aber gleichzeitig auch ein Vorteil, da diese den Kaufpreis der Geräte drückt. Ich denke die Marktanteile werden durch Nokia’s Lumia-Serie steigen. Das würde eventuell auch für mehr Entwicklung an Apps sorgen, aber Windows Phone wird immer ein Nischenprodukt bleiben.

    Es wird niemals an iOS vorbei kommen. An Android erst recht nicht. Die Überschrift ist deswegen ein wenig übertrieben. Auf dem besten Weg nach ganz oben sind die echt nicht, dafür hat Microsoft den Hype um Smartphones zu lange verpennt. Android und Smartphone-Pionier Apple sind meilenweit vorraus!

    WindowsPhone-Fanboys dürfen aber natürlich hoffen das ihr Lieblings-OS irgend wann an die Spitze kommt. 😉

    • Also das es lachhaft ist, kann ich nicht bestätigen, da im Gegensatz zu iOS und Android sehr sehr viele XBox Live Games auf Windows Phone zu finden sind.

      Das du behauptest „Windows Phone wird immer ein Nischenprodukt bleiben“ finde ich völlig unbegründet. Wie gesagt, auch Android find mal klein an. Das Microsoft so lange nichts getan hat in der Richtung ist keine Frage, andersrum: die haben es auch einfach nicht nötig! 😀

      Außerdem wie man sieht, werden seit mehreren Monaten mehr Android als iOS Geräte verkauft. Also wird derzeit auch ein, bis dato für „Unüberholbar“ gehaltenes Produkt überholt.

      Achja und btw: Ich bin kein Windows Phone Fanboy. Ich mag nur wie es sich von den anderen abhebt und würde übrigens auch liebend gern gegen ein Nexus tauschen :b

      Grüße

  • Boah Noel, deine Artikelbilder sind immer der Hammer, machste die meisten selbst?

    Gruß
    Marco

    • Hey,
      ich muss zugeben, dass das aktuelle aus dem Internet stammt. Der Rest (so ca. 60-70%) sind meist selber geknipst.

      Grüße

      P.S. Was hälst du eigentlich von der WP7 Situation und seiner Zukunft? 😉

      • Puh, ich weiß immernoch nicht ganz.
        Wenn man den ganzen Gerüchten glauben schenkt, dann kanns echt nochmal was werden. Da ist jetzt aber auch gemeinsames Anfassen von Microsoft und den anderen gefragt. Es kann nicht sein, dass Samsungs Top-Modell in Europa immernoch das Omnia 7 ist, ein first Gen Modell.
        Wenn die Hersteller endlich aufspringen, dann wirds rosig für WP7.

        • Stimme dir da zu! 🙂
          Aber auf den Briefen der Telekom ist derzeit auch immer Werbung für das Windows Phone drauf. e-plus und Vodafone promoten das WP7 ja auch total..

          Naja warten wirs ab 😉

  • flotti

    Ich habe ein windows phone und bin damit (abgesehen vom UI) äußerst
    unzufrieden. Leider merkt man, dass du dir nur nicht eingestehen
    möchtest, dass du dein Geld falsch angelegt hast. Das gleiche hab ich
    auch durchgemacht. Aber irgendwann kommt die Einsicht, dass die windows
    phones an sich keine schlechten smartphones sind aber leider nicht mit
    der Zeit gehen und vor allem oft außer vor gelassen. Wie oft ist es euch
    schon passiert, dass ihr eine App unbedingt haben wolltet….habt kurz
    im Internet geguckt wo dann drin stand „erforderlich: Andriod oder iOS“

    • Hey flotti!
      Du kommentierst hier einen drei Jahre alten Beitrag.
      Die Situation hat sich enorm verändert und verbessert und ich wollte mir mit diesem Beitrag keineswegs „etwas vor machen“. Das war genau so meine Meinung.

      Liebe grüße

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen