Terry Myerson ist neuer Chef im Windows Phone Team

Das Windows Phone 7 scheint sich mehr und mehr in den Markt der Smartphones zu etablieren, so war es nur eine Frage der Zeit bis es auch in den Chef-Etagen von Microsoft zu einem wechsel kommt. Vor kurzem war es dann soweit, Andy Lees, bisheriger Leiter des Windows Phone Bereichs bei Microsoft, wird von Corporate Vice President Terry Myerson abgelöst.

In Zukunft wird also Myerson die Entwicklung von Microsofts Windows Phone 7 leiten und so hoffentlich noch mehr Schwung ins Betriebssystem bringen. Einer E-Mail von Microsoft CEO Steve Ballmer zufolge soll Terry Myerson für die Entwicklung von Windows Phone, das Marketing und andere Geschäftsfunktionen verantwortlich sein.

Andy Lees, der bisher diesen Posten besetzte wird ab 2012 die Aufgaben im Bereich Windows Phone und Windows 8 übernehmen. Dieser wechsel bestätigt auch jüngste Gerüchte in denen es heißt, dass der Redmonder Computerriese für das kommende Jahr im Herbst 2012 einen einheitlichen Kern für Windows Phone und Windows 8 entwickeln will.

Somit wären beide Plattformen einander angeglichen und so auch für Entwickler attraktiver, da diese dann eine einheitliche Basis für ihre Entwicklungen hätten. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Windows Phone 7 Betriebssystem als auch Windows 8 in dieser Hinsicht entwickeln wird..

Quelle: silicon.de

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen