Samsung verlässt das Geschäft mit WP7

Die Meldung von SamFirmware schlug bei mir vor zwei Tagen ein wie eine Bombe und ich war total überrascht, als ich gelesen habe, dass Samsung den Support für das Windows Phone schon 2012 einstellen will. Somit geht dem Windows Phone 7 ein großer Potentieller Partner verloren, denn neben HTC ist Samsung einer der größten abnehmer des WP7 Betriebssystem. Alleine das Samsung Omnia 7 verkaufte sich hunderttausendfach, mit Windows Phone 7…

Demnach soll Samsung schon 2012 sowohl den Support als auch die Entwicklung von Windows Phone 7 Phones stoppen. Das Gerücht stammt von dem Firmwareportal SamFirmware, welches dafür bekannt ist, einen guten Draht zu Samsung zu haben. „Das Portal ist immer wieder in Besitz von Testversionen nicht veröffentlichter Firmware-Updates für die verschiedensten Samsung-Smartphones.“ – so schreibt pocketpc.ch

Ich bin gespannt und halte euch auch dem laufenden. Es wäre auf jeden Fall ein sehr großer Verlust für die WP7 Welt, ich selbst habe auch ein Omnia 7 und möchte schon noch Support etc. bekommen. Naja es bleibt abzuwarten, wie Samsung weitermacht. Von Offizieller Seite jedenfalls gibt es noch kein Statement dazu.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen