[HowTo] Samsung Omnia 7 – Branding entfernen

Zum Start in die neue Woche gibt es heute ein HowTo zum Debranden eures Samsung Omnia 7. Natürlich könnt ihr auf die selbe weise auch eure Firmware neu aufspielen. Ein debranding ist also nicht zwingend das Ziel von diesem Tutorial 😉

Vorweg möchte ich euch kurz den Hintergrund und die Vorteile des debranding erklären. Nach dem ihr beispielsweise das Telekom-Branding entfernt habt sind keine Apps wie z.B. MobileTV oder Navigon vorinstalliert, welche ihr ja ohne Telekom SIM sowieso nicht nutzen könnt. Desweiteren seht ihr beim Booten kein Telekomlogo mehr, die Suche ist wieder Bing! und Updates bekommt ihr von nun an schon direkt nachdem es Samsung bzw. Microsoft freigegeben haben und nicht erst wenn die Telekom seinen Segen gegeben hat.

Soviel vorab, nun aber zum eigentlichen Teil des Beitrages.

  1. Ladet euch also zuerst hier den I8700 WP7 Downloader und dort die passenden Treiber herunter
  2. Anschließend geht ihr zu Einstellungen -> Info -> (Erweiterte Informationen) und sucht nach eurer Bootrom-Version
  3. Ist diese 4.10.1.9 braucht ihr einen USB-Jig, bekommt ihr bei eBay oder bastelt euch selber einen
  4. Als nächstes ladet ihr euch auf dieser Seite die Brandingfreie Firmware herunter
  5. Nun startet ihr den WP7 Downloader und öffnet dort die zuvor herunter geladene Firmware
  6. Jetzt müsst ihr euer ausgeschaltetes Handy in den Download Modus bringen, haltet dazu den Vol +/ Power On/ Kameraknopf gleichzeitig gedrückt
  7. Es sollte dann ein Orangenes Dreieck erscheinen, welches den Downloadmodus kennzeichnet
  8. Schließt nun euer sich im Downloadmodus befindendes Handy an den PC an und klickt im WP7 Downloader auf Start
  9. Nach gut 6 Minuten sollte der Flash-Vorgang erfolgreich abgeschlossen sein und ihr habt ein Brandingfreies Omnia 7!

Nachtrag vom 13.08.: Folgender Hinweis kam per Mail von Karsten:

Habe noch eine Verbesserung wegen dieser USB Bastelei. Die ist nämlich auf bei Geräten mit entsprechendem Bootloader nicht nötig. Diesen hatte ich zuerst auch. Woanders habe ich dann einen Tipp gelesen, erstmal die Februar Updates über Zune aufzuspielen. Dadurch kommt dann ein neuer Bootloader ins Gerät und der Downloadmodus funktioniert auch bei diesen Geräten wieder.

 

Beachtet bitte, das dabei die Garantie verloren geht. Befolgen des Tutorials auf eigene Gefahr! NölSch.de distanziert sich hiermit ausdrücklich von eventuell auftretenden Schäden an eurem Gerät!

Im Garantiefall könnt ihr aber einfach eure Originalfirmware zurückflashen. Hab ich auch gemacht und trotzdem Garantie bekommen 🙂

Weiteres:

Nachdem ihr euch auf Samfirmware.com registriert habt, findet ihr hier Hinweise zu den Samsung-Codes und auf dieser Seite andere Firmware-Bundles.

Beachtet bei eurer Suche nach einer Firmware etc, dass das Samsung Omnia 7 den Codenamen I8700 trägt 😉

Kurze Erklärung zu den Abkürzungen:

I8700XXJJ6

I8700 = Modellbezeichnung
XX = Austria, Belgium, France, Germany, Hungary, Italy, Spain, United Kingdom
JJ = 2010 Oktober
6 = Versionsnummer dieser Firmware

Quelle: wuerzelchen.de

Bei Fragen einfach nachfragen 😉 Viel Erfolg & Spaß mit eurem entbrandetem Samsung Omnia 7!

24 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen