Reinfall des Monats – Filmnacht #1

Was haben wir in den letzten Monate nur alles auf die Beine gestellt. Interviews geführt, Filmaufnahmen gemacht, Zeitungen informiert und was weiß ich noch alles. Trotz alle dem hat die ganze Promotion nicht so ganz gefruchtet wie wir alle gedacht hatten. Es kamen Gerade einmal 7 Leute. Darunter 5 von unserer Schule. Wir selbst waren als Filmteam mit 8 Leuten mehr als die Besucher.

Rheinische Post, Stadt Panorama, Wochenanzeiger, WDR, Studio 47, NRZ & WAZ. Fast alle Print- und Digitalmedien haben wir über unsere Filmnacht bzw. Filmnächte Informiert und doch ist niemand gekommen. Natürlich kann man jetzt sagen, dass die Artikel erst nächste Woche Publiziert werden aber auch das ist noch nicht sicher. Schade eigentlich, denn wir haben so viel Zeit und Arbeit in das Projekt investiert.

18 Uhr – Wir haben mit 4 Leuten den Kinosaal hergerichtet, Stühle aneinandergereiht, den Beamer – die Technik aufgebaut. Alles schön vorbereitet. Unser Projektleiter rechnete mit rund 30 Leuten. Ich mit über 15. Ich habe vorher sogar noch eine Wette mit Davina abgeschlossen „Ich wette es werden mehr als 15 Leute kommen!“ „Ich wette dagegen!“ Ich war mit sicher ich gewinne, aber naja schade ;D

Jetzt können wir noch noch Hoffen das die nächsten Filmnächte im sci: Nachbarschaftshaus in Moers Mattheck nähe des Josefskrankenhauses am Freitag, dem 3.12.2010 und am Mittwoch, 8.12.2010 jeweils um 20 Uhr besser werden. Im folgenden finden alle Interessierten einen kleinen Überblick über die Folgenden zwei Filmnächte.

Freitag, 3.12.2010, 20 Uhr

Moerser Rückblicke „Grafschafter Kinofilmpremiere“ / Zeitzeugeninterview / Spielfilm „Sherlock Holmes“, 2010

Inhalt: Sherlock Holmes ist verzweifelt. Nachdem er den als schwarzen Magier gefürchteten Lord Blackwood zur Strecke gebracht hat, fehlt ihm die Motivation, einen neuen Fall anzunehmen. Zudem hat sein treuer Gefährte Dr. Watson seinen Abschied angekündigt und plant mit seiner geliebten Mary zusammen zu ziehen und diese zu heiraten. Doch der Spuk ist noch lange nicht beendet und so begeben sich Sherlock Holmes und Dr. Watson erneut auf Spurensuche.
Mittwoch, 8.12.2010, 20 Uhr

Kartoffelfest MaJo 2010 / Zeitzeugeninterview / Spielfilm „Vertraute Fremde“, 2010

Inhalt: Der Comic-Zeichner Thomas steigt in den falschen Zug und landet in dem Ort seiner Kindheit. Wie in einem Traum findet er sich plötzlich in seiner eigenen Vergangenheit als 14-jähriger Teenager wieder. Ihm bleiben nur wenige Tage, um herauszufinden, was damals wirklich geschah und seinen Vater davon abzubringen, das scheinbar harmonische Familienglück zu zerstören.

Weitere Infos zum Projekt gibt es auch nochmal hier zum Download als PDF.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen