Das warten hat ein ende… iOS 4.2 geht Online!

Nach rund 20 Tagen, also nach der Veröffentlichung von der iOS 4.2 Golden Master haben die Spekulationen um den Releasetermin von iOS 4.2 nun wohl ein Ende. Nachdem Apple am 2. November die Entwickler dazu aufgefordert hatte, die für iOS 4.2 optimierten Apps einzureichen (hier nachzulesen) überschlugen sich im Internet die „möglichen“ Releasetermine. Woche für Woche gab es neue Spekulationen und immer war man sich sicher „Der Termin stimmt hundert Prozentig. Das wissen wir aus sicherer Quelle“ et cetera.

Jedenfalls kann das neue Update ab sofort wie gewohnt über iTunes bezogen und installiert werden Alternativ gibt es die IPSW auch hier. Einfach iDevice anschließen und auf „Update suchen“ klicken. Schwupdiwup ist das Update dann auf eurem Gerät und ihr könnt die hier noch einmal von Apple auf einer Sonderseite beschriebenen Neuerungen in großen Zügen ausnutzen 😉 Kurz und knapp habe ich die ganzen Neuerungen übrigens hier auch schon beschrieben.

Doch das wohl allerbeste an dem Update dürfte die Funktion „Mein iPhone suchen“ sein, welche ab sofort allen iPhone 4, iPad und iPod Touch 4G Nutzern mit iOS 4.2 zur Verfügung steht. Man kann sein iDevice von nun an mit wenigen Klicks auf me.com oder über die App „Mein iPhone suchen“ orten lassen, das gerät Sperren, löschen oder eine Nachricht anzeigen lassen. Recht praktisch wenn einem das Gerät geklaut worden oder verloren gegangen ist.

Laut den DEV-Teams sind Unlock und Jailbreak bereits fertiggestellt und werden uns in wenigen Stunden zu Verfügung stehen. Bis dahin ist es sehr Ratsam NICHT ZU UPDATEN, da ihr sonst euer iPhone vielleicht nie mehr Unlocken könnt. Mag man dem Tweet von „Limera1n“ glauben schenken, so kommt der Unlock schon morgen 🙂

Bilder zur Veranschaulichung Copyright © 2010 Apple Inc.