CDU-Rottweil.de gehackt

Gestern Abend nach 18 Uhr hatten es irgendwelche Hacker wieder einmal geschafft eine Politische Website zu Hacken. So hackte der selbst ernannte Hacker „Fr33d0m“ den Internetauftritt der CDU Rottweil und nach anderen aussagen auch die der CDU Göppingen. Da um diese Uhrzeit kein Mensch mehr in diesen Büros arbeitet konnte man bis heute morgen 10 Uhr diese Wörter bewundern, naja oder wie man es eben sehen mag. Ich finde die Aktion so naja, aber Stuttgart 21 ist und bleibt ein ernstes Thema. Die gehen eben an allen Fronten gegen die Leute, welche S21 durchsetzen wollen vor…

Der komplette Text, welcher sich auf der Website befand:

< No Mail >
< No Home >
< Just there to hunt the betrayers down >
< Your Plans to Fight the People will fail >
< We never accept your Laws against Freedom >
< We dont need your Security >
< There is no Terror >
< The only Terroists are the German Gouverment >
< We will bring you now Justice, to every ****in betrayer in Gouverment >
< The Revolution starts now >
< Stupid Nazis >
< **** you Merkel, von der Leyen, Westerwelle … **** you all >

  • Dumm.
    Für son Müll es gefährden Jahre lang in den Knast zu kommen 😀
    Und dann auch noch sone sinnlose Scheiße darunter zu klatschen 😀

    Also ist meine Ansicht 😉

    Ps:
    1. „Die gehen abend an allen Fronten gegen die Leute,“
    denke mal, das soll eben(d) heißen
    nur nochma neben bei, es gibt kein ebend nur eben nur die meisten sagen ebend

    2. Man kann aufm Screenshot das Fuck lesen 😀 Hart

    3. Guter Text
    Mal etwas, was mich wirklich interessiert hat 😛

    • Rechtschreibfehler korrigiert.
      Und es zwingt dich niemand meinen Blog zu lesen, also beschwere dich nicht wenn dich hier etwas nicht interessiert 🙂

  • Also ich will da jetzt keine falsche Anschuldigungen machen, aber nachdem die CDU hier in der Region sehr stark ist, weiß ich nicht, ob es ein SPD-Anhänger war^^

    Aber mal ganz ehrlich, wer schaut sich politische Programme im Internet an? Die wenigsten halten die Politik für interessant und gehen nicht wählen, meckern dann aber an der Politik herum und diejenigen die sich informieren schauen Tagesschau, N-TV oder N24 und greifen nicht zuletzt auf Wahlprospekte zurück

  • Die Grafiken in eurem Blog sind echt interessant!