HowTo: iPhone 2G 3.1.3 Jailbreak + Unlock

Heute Abend stand ich wieder vor einer riesigen Herausforderung. Eigentlich wollte ich – NUR – das iPhone meiner Schwester von der Firmware 3.1.2 auf 3.1.3 updaten doch der Schuss ging gehörig nach hinten los. Nach dem Update hab ich das iPhone am Computer angeschlossen und es mit iTunes verbunden. SIM entsperren klappte super, jedoch das Aktivieren ging gar nicht. „Es ist ein Problem bei der Aktivierung ihres iPhone aufgetreten, bitte wenden Sie sich an den Apple Support.“ hieß es.

Ich hab natürlich gleich beim – KOSTENFREIEN – Support angerufen und wurde in meiner 10-Minütigen Wartezeit mit Musik der Black Eyed Peas belustigt. Als dann letztendlich ein Supportmitarbeiter dran ging, hatte ich in der Zwischenzeit schon die Lösung des Problems gefunden. Der Mitarbeiter sagte mir das iPhone stamme aus den USA und ist mit einem SIMLOCK von dem Amerikanischen Provider AT&T gelockt. Dieser SIM-Lock wird auch niemals verschwinden, auch nicht gegen eine Gebühr.

Nach dem Gespräch machte ich mich dann an die Lösung des Problems und ab hier auch Step by Step für euch – HILFESUCHENDE – eine Anleitung zum Jailbreaken und Unlocken eures iPhones.

  1. Ladet euch aus dem Internet RedSn0w 0.9.4 und die .IPSW-Datei der Firmware 3.1.2
  2. Ladet euch zusätzlich die beiden Bootrom Dateien 3.6 und 4.6
  3. Updatet jetzt euer iPhone via iTunes auf 3.1.3 falls ihr es nicht schon getan habt 😉
  4. Jetzt startet ihr RedSn0w und wählt im ersten Schritt die IPSW der 3.1.2 aus
  5. Im nächsten Schritt dann noch „Install Cydia“ und „Unlock“ auswählen und weiter klicken
  6. Setzt das iPhone jetzt Schritt für Schritt in den DFU-Modus
  7. Das Programm arbeitet nun auf eurem iPhone (siehe Display)
  8. Nach wenigen Minuten ist das Programm mit fertig und es geht auf dem iPhone weiter
  9. Nach erfolgreichem Jailbreaken & Unlocken dauert es auf eurem iPhone noch ein wenig
  10. Die magische 10, sind keine Fehler aufgetreten war der Vorgang erfolgreich 😉

Die .IPSW, sowie RedSn0w und die BootROM’s findet ihr über Google. Aus Rechtlichen Gründen darf ich hier keine genauen Links publizieren. Der ganze Vorgang erfolgt auf eigene Gefahr!

Ich hoffe ich konnte euch dabei weiterhelfen. Falls ihr irgendwelche Fragen oder Probleme habt, helfe ich gerne weiter 🙂