Ich bleib‘ lieber bei der Annanas

iPod Touch 2G oder das iPhone 3G kann man ja bekanntlicher Weise vergessen. Da ich depp, als ich mit Redsn0w gejailbreakt habe, auch noch Multitasking & Hintergrundbilder aktiviert habe, habe ich mir mein eigenes Grab mit meinem iPod geschaufelt, denn in sachen Arbeitsspeicher hat das so extrem Krass reingehauen, das sich Apps nur sehr verzögert öffneten und im allgemeines das ganze iOS nur am rummlaggen war. Naja jedenfalls war ich vergangenen Samstag bei meinem Bruder, und er sagte zu mir: „Mach mal deinen iPod neu, also komplett ohne Backup und so. Und wenn du fertig bist installier mal „iMemory Enhancer“ das bringt dir bist zu 40 MB mehr Arbeitsspeicher!“.

Sonntag war ich wieder Zuhause und hab auch gleich angefangen. Mit iFun Box meine Themes gesichert und in iTunes den iPod auf 4.0 wiederhergestellt. Wie man aus meinem gestrigen Post entnehmen kann, wollte ich zuerst auf 3.1.3 zurücksetzen. Das hab ich aber nich hinbekommen und als Sahnehäubchen oben drauf noch meinen Computer zerschossen ;D

Naja jedenfalls habe ich dann wiederhergestellt und über den PDF Bug im Safari auf Jailbreakme.com meinen iPod gejailbreakt. Cydia war da, schnell noch die Quellen eingetragen und die wichtigsten Pakete installiert. Zu guter letzt dann auch, nach dem mein iPod schon wieder fast wie neu war, iMemory Enhancer. Installiert -> Neugestartet. WAS IST DAS? Der iPod bootet und bootet, Minuten lang, 15 Minuten später war noch immer kein Ende in Sicht. Mein iPod befindet sich in einer Bootschleife. TOLL!!! Dachte ich mir, danke Bruder was du mir für einen Schrott empfiehlst. Da mir nichts anderes übrig geblieben ist, wieder alles auf Anfang, Wiederherstellen und Jailbreaken. Da ich zu diesem Zeitpunkt dachte es lag am Web-Jailbreak, habe ich meinen iPod Touch 2G mit Redsn0w gejailbreakt. So weit so gut, wieder den selben Quatsch in Cydia gemacht, wieder iMemory Enhancer installiert, wieder neugestartet, wieder Bootschleife. Das tolle – habe vorher immer gut 90 Minuten mit iTunes meine Musik/Podcasts/Videos/etc Synchronisiert. Jawoll, neugestartet – Bootschleife. Ein dumpfes lächeln verbreitete sich auf meinem Gesicht. Als auch nach dem zweiten mal der iPod in einer Bootschleife war, dachte ich mir irgendwie schon dass es am iMemory Enhancer liegt. Nun, also wieder alles neu gemacht, wieder 90 Minuten Synchronisiert.

Also merkt euch, finger weg vom iMemory Enhancer unter iOS 4! Mein iPod rennt jedenfalls jetzt wieder wie eine 1 und laggt auch nicht mehr rum. Wohlgemerkt ohne iMemory Enhancer! Apps öffnen wie gewohnt schnell und der freie Arbeitsspeicher, im leerlauf beträgt 60MB. Ich bin begeistert und muss sagen der „Sommerputz“ hat sich gelohnt.

Ein Tipp an alle die iOS 4 drauf haben und auch mit den verzögerten Öffnungen von Apps zu kämpfen haben, kann ich Empfehlen unter „Einstellungen -> Allgemein -> Home-Taste -> Spotlight-Suche“ einige Einstellungen zu deaktivieren. Am besten alle Häkchen rausmachen. Bringt wirklich was 😉

Achja, meine Empfehlung für euch: Mega Jump ist jetzt im AppStore kostenlos zu haben (vorher 0,79€). Also zuschlagen, das Spiel ist Hammer. Aber Achtung! Suchtgefahr ;P Auch zu empfehlen ist Spirit, in dem es darum geht feindliche „Raumschiffe“ zu absorbieren. Macht viel Spaß und hat eine super Grafik.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen