Firefox klaut bei Opera & Chrome

Bald steht die neue Version von Firefox in der Betaphase zum Download bereit. Schon jetzt sind einige Screenshots bekanntgeworden auf denen man eindeutig sehen kann, dass Firefox seine Tabs nun oberhalb der Adressleiste platziert anstatt wie vorher unterhalb. Die erste Beta soll vorerst nur die Designänderungen zeigen. Weitere Betaversionen erneuern dann die Java-Engine, HTML und viele weitere Mechanismen, welche für die Darstellung einer Website benötigt werden. Viele denken sicherlich bei einem blick auf das neue Design dierekt an Google’s Browser Chrome – ja, auch beim vergleich mit Chrome fallen viele gemeinsamkeiten sofort auf.

FireFox 4 heißt der neue Browser aus dem Hause Mozilla und steht im laufe der nächsten Woche bereit.

3 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Metro 2043 in 3D?

Die Entwickler von THQ brachten mit Metro 2033 eines der erfolgreichsten Spiele diesen Jahres heraus und landeten mit der umsetzung...

Schließen