Firefox klaut bei Opera & Chrome

Bald steht die neue Version von Firefox in der Betaphase zum Download bereit. Schon jetzt sind einige Screenshots bekanntgeworden auf denen man eindeutig sehen kann, dass Firefox seine Tabs nun oberhalb der Adressleiste platziert anstatt wie vorher unterhalb. Die erste Beta soll vorerst nur die Designänderungen zeigen. Weitere Betaversionen erneuern dann die Java-Engine, HTML und viele weitere Mechanismen, welche für die Darstellung einer Website benötigt werden. Viele denken sicherlich bei einem blick auf das neue Design dierekt an Google’s Browser Chrome – ja, auch beim vergleich mit Chrome fallen viele gemeinsamkeiten sofort auf.

FireFox 4 heißt der neue Browser aus dem Hause Mozilla und steht im laufe der nächsten Woche bereit.

  • Wenn die bei Opera und Chrome klauen.
    Dann muss ja vorher Opera von Chrome geklaut haben oder Chrome von Opera kopiert sein 😉
    Man man man. Bin ich ich ein schlaues Kerlchen.

  • Sorry, aber es muss doch wohl JEDEM mit ein wenig Hirn klargeworden sein, dass FIREFOX/CHROME _VON_ OPERA schon seit JAHREN klauen! Es war schon immer so!
    Und OPERA ist das ORIGINAL und der BESTE BROWSER! Ich finds total dreist, wie übertrieben lächerlich Mozilla alles von Opera klauen muss und dann so tut, als wäre es Ihre Idee!!

  • Naja – Opera proforma zum besten Browser zu erklären halte ich für etwas übertrieben – das mag vor 3 Jahren gegolten haben…

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen