Mobiles Internet auf dem iPod Touch – so gehts!

Glaubst du nicht? Ist aber so! Ich habe es heute hinbekommen. Ich fand’ einfach, dass der iPod ja ohne Internet keinen Sinn macht, wegen den ganzen Apps und so. Da kam mir die Aktion mit der Flatrate gestern gerade recht. Habe mir heute die SIM-Karte zugelegt und mir die App “iBluever” zugelegt und für meinen Anbieter eingerichtet. So kann ich nun überall in Deutschland in Kombination mit meinem Handy & iPod Touch ins Internet gehen. Und das gar nicht mal so langsam (habe leider nur EDGE, reicht aber trotzdem zum Surfen & Apps benutzen).

Funktionsweise ist genau so einfach wie das benutzen von Google (naja Googlen ist vielleicht für den ein oder anderen doch schon eine herrausforderung). Ihr ladet euch die App, stellt dort eure Konfiguration passend zum Anbieter ein (Konfigurationen findet ihr auf der Homepage: iBluever.BlogSpot) und schon kanns losgehen. Vorher das Interne Bluetooth aus, sonst klappts nicht.

Funktioniert nur in Kombination mit Jailbreak!

Bei Fragen, helfe ich gerne. Viel Erfolg beim einrichten & Spaß mit dem mobilen Internet!

10 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Spider-Man: Homecoming kommt in den USA als Arcade-Spiel heraus

Look Out! Here comes the Spider-Man 🕷️ I've got 4 more photos from the set to post so check tomorrow 😘 Photo by: @nicolayardy #SpiderMan #SpiderManCosplay #Marvel Ein Beitrag geteilt...

Schließen