Schulklo in Flammen

Heute hat sich jemand den Spaß erlaubt das Jungenklo anzuzünden. Feueralarm ging los und ruck zuck waren alle Schüler draußen. Anfangs standen nur 2 Feuerlöscher vor der Tür doch wenige Minuten später leitete unser Hausmeister einen Feuerwehr wagen auf den Schulhof ein. Die Männer begannen sofort mit dem Ausrollen der Schläuche und dem löschen des Feuers. Kurze Zeit später kam noch ein weitere Feuerwehrwagen auf den Schulhof. Nach ca. einer viertelstunde war der Brand soweit gelöscht. Wir blieben trotzdem ganze 30 Minuten draußen.

Als wir uns wieder in den Unterricht begeben haben, sah man das die Uerdinger Straße anscheinend teilweise abgesperrt wurde und vor der Schule noch zwei Feuerwehrwagen, 1 Streifen und 1 Krankenwagen warteten.

Nichts desto trotz ziemlich Krasse sache und eigentlich sollte man so nicht Spaßen. Sachschaden schätze ich mal auf <10.000€ mit Einsatz der Rettungskräfte.

Danke an Jeymie’x für die Bilder <<<

  • Lucas

    Ich schätze mal dem jenigen ist es
    ein bischen zu spät aufgefallen wo der Spaß endet und der Ernst anfängt … ^^

  • Marcel

    War schon krass, naja kein Unterricht 🙂

  • Lars

    Wer macht so eine Scheiße?

    Totzdem, gute Bilder!

  • MartinP

    man hat das gestunken

  • Dummheit…
    Also denk mal, dass der jenige der das war bestimmt mit 18 kein sehr teures Auto fahren wird 😀
    Außer er ist arsch reich oder seine/ihre Eltern zahlen den Schaden…